Stellenausschreibung

In der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen Bremen e. V. ist ab August oder September 2024 ein

Praktikumsplatz im Bereich „Arbeits- und Gesundheitsförderung“

zu besetzen.

Dir ist Chancengerechtigkeit wichtig und du interessierst dich für Gesundheitsförderung?

Wir bieten dir die Chance dich einzubringen.

Wir suchen engagierte Unterstützung für das Projekt „teamw()rk für Gesundheit und Arbeit“. Ziel des Projektes ist es, über die Zusammenarbeit von Agenturen für Arbeit, Jobcentern, Krankenkassen und kommunalen Partner:innen, lokale Unterstützungsangebote für Erwerbslose im Bereich Gesundheit zu vernetzen, auszubauen und zugänglicher zu machen. Darüber hinaus sollen erwerbslose Menschen für gesundheitsförderliche Verhaltensweisen sensibilisiert und motiviert werden, um individuelle (Wieder-) Eingliederungschancen ins Erwerbsleben zu verbessern. Die LVG & AFS ist mit der Programmkoordination an derzeit 30 Standorten in Niedersachsen und 8 Standorten in Bremen betraut. Gefördert wird das Projekt mit Mitteln der gesetzlichen Krankenkassen nach § 20a SGB V.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier.

Deine Schwerpunktaufgaben
  • Unterstützende Begleitung zu Sitzungen und weiteren Veranstaltungen vor Ort in Niedersachsen und Bremen sowie online (inkl. Vor- und Nachbereitung)
  • Erstellen von Präsentationen und Flipcharts
  • Recherche von Anbieter:innen im Bereich der Primärprävention
  • Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung sowie ggf. bei der Durchführung von digitalen Präventionsangeboten für die Dialoggruppe
  • Auswertung von Evaluationsbögen
  • Recherchetätigkeiten und inhaltliche Aufbereitung des Newsletters „Gesundheit und Erwerbslosigkeit“
  • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Flyer, Homepage)
  • Allgemeine Organisationsaufgaben
Dein Profil
  • aktuell im Bachelor- oder Master-Studium der Gesundheits-, Sozial-, Bildungs- oder Erziehungswissenschaften oder in einem vergleichbaren Fachgebiet
  • Interesse an und Fachkenntnis zu den Themen Gesundheitsförderung und Prävention oder/und im Bereich Arbeitsförderung
  • schnelle Auffassungsgabe, eigenständiges und strukturiertes Arbeiten
  • Organisationsstärke
  • ausgeprägte Sozialkompetenz und Teamfähigkeit
  • sicherer Umgang mit den gängigen Office-Produkten
Wir bieten
  • Einblicke in das Projektmanagement und verschiedene Arbeitsfelder der Gesundheitsförderung und Prävention
  • die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen
  • abwechslungsreiches Arbeiten in einem engagierten, interdisziplinären Team
  • Flexible Arbeitszeiten

Ein Pflichtpraktikum kann entsprechend der Vorgaben der Hochschule drei bis sechs Monate dauern. Freiwillige Praktika sind für drei Monate möglich. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt in Vollzeit 39,8 Stunden. Als Aufwandsentschädigung erhältst du 350 € monatlich. Auch ein Praktikum in Teilzeit ist möglich.

Der Praktikumsort ist Bremen oder Hannover. Die Tätigkeit kann teilweise im Rahmen von mobilem Arbeiten erfolgen.

Bitte sende deine vollständigen Bewerbungsunterlagen – per E-Mail (max. 5 MB) – bis zum 30.06.2024 an Frau Charlotte Schmitz unter charlotte.schmitz@gesundheit-nds-hb.de

Bei Fragen steht Frau Charlotte Schmitz (0511 / 388 11 89 - 322) gerne als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Wir freuen uns auf deine aussagekräftige Bewerbung!

LVG & AFS Nds. HB e. V.
Schillerstr. 32
30159 Hannover
www.gesundheit-nds-hb.de