Stellenausschreibung

In der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen Bremen e. V. (LVG & AFS) ist zum 1. April 2024 oder später ein

Praktikumsplatz in der Landesstelle Psychiatriekoordination Niedersachsen

zu besetzen. 

Die Landesstelle Psychiatriekoordination Niedersachsen (LSPK) wurde 2020 als Angebot der Unterstützung von Kooperations- und Vernetzungsarbeit im Bereich der psychiatrischen Versorgung eingerichtet. Vordergründige Ziele der LSPK sind ein barrierefreier Informationsfluss zwischen Land, Kommunen und Versorgungssektoren sowie ein landkreisübergreifender Austausch von Hilfsangeboten in Niedersachsen. Dafür pflegt die LSPK eine enge Zusammenarbeit mit allen relevanten Gremien und Institutionen sowie den Interessensvertretungen von Angehörigen und Betroffenen. Zudem will sie unter anderem die Entwicklung von niedersächsischen Konzepten und Modellen zur Verbesserung der Versorgungsqualität begleiten und darüber informieren.

Zentral in den Aktivitäten der LSPK ist neben der Netzwerkarbeit eine vielfältige Öffentlichkeitsarbeit, zu der neben Veranstaltungen auch die Website www.psychiatriekoordination-nds.de sowie ein Instagram-Kanal gehören.

Im Rahmen eines drei- bis sechsmonatigen Praktikums haben Sie die Möglichkeit, an der Entwicklung und Umsetzung unserer Aktivitäten in diesem Bereich mitzuwirken.

 

Ihre Schwerpunktaufgaben
  • Inhaltliche Recherchen u. a. zu psychiatriespezifischen Themen sowie zu Strukturen der Gesundheitsversorgung in Niedersachsen und bundesweit
  • Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Mitbetreuung der Webseite und des Instagram-Accounts, Erstellung von Newsmeldungen, Publikationen und Newslettern)
  • Unterstützung bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung (z. B. Protokollierung, technischer Support) von (digitalen) Veranstaltungen, Gremien-Sitzungen sowie Arbeitsgruppen
Ihr Profil
  • aktuell im Bachelor- oder Master-Studium der Gesundheitswissenschaften, Sozialwissenschaften oder in einem vergleichbaren Fachgebiet
  • Interesse an den Themen Psychiatrie und Netzwerkarbeit
  • sehr gute Auffassungsgabe und die Fähigkeit, sich schnell in neue Themen einzuarbeiten
  • Organisationsstärke, eigenständiges und strukturiertes Arbeiten
  • sehr gute Kommunikation und Teamfähigkeit
  • sicherer Umgang mit den gängigen Office-Produkten
Wir bieten
  • Einblicke in die Psychiatrielandschaft Niedersachsen, das Projektmanagement und verschiedene Arbeitsfelder der Gesundheitsförderung und Prävention
  • die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen
  • abwechslungsreiches Arbeiten in einem engagierten, interdisziplinären Team

Ein Pflichtpraktikum kann entsprechend der Vorgaben der Hochschule drei bis sechs Monate dauern. Freiwillige Praktika sind für drei Monate möglich.

Praktikumsort ist Hannover. Die Tätigkeit kann teilweise im Rahmen von mobilem Arbeiten erfolgen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt in Vollzeit 39,8 Stunden. Als Aufwandsentschädigung erhalten Sie 350 € monatlich. Auch ein Praktikum in Teilzeit ist möglich.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen – bevorzugt per E-Mail (max. 5 MB) - bis zum 11. Februar 2024 an jeanett.bonecke@gesundheit-nds-hb.de.

Bei Fragen steht Ihnen Jeanett Bonecke (0511 / 388 11 89 - 222) gerne als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

LVG & AFS Nds. HB e. V.
Schillerstr. 32
30159 Hannover

www.gesundheit-nds-hb.de

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!